News  Bildergalerie 
interaktiver Stadtplan  Mitgliedsbetriebe 
Info-Mail 
Wir über uns  Presseberichte  Links  Impressum  Downloads 

  


« Oktober 2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

 

News

Aktuelles

Faschingsdienstag, 5. März 2019:
Von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr geht‘s in der Tragweinerstraße rund:


Einmarsch der Faschingsgilde mit Musik und des Kindergartens,
in den Geschäften bekommen Sie Teilnahmekarten mit lustigen Fragen:
Wenn Sie mindestens 10 davon richtig beantworten, werden Ihnen die Gentlemen am Fürstplatz ein „Guinness” spendieren.

Wir freuen uns auf Sie !

Unser Thema heuer: Der "PREG-XIT"

Thema Plastiksackerl: Die Tragweinerstraße setzt Zeichen:

Jeder kennt das Problem nur zu gut: Spontan kauft man mehr, als man mit bloßen Händen tragen kann. Die Tragweinerstraße hat in den letzten 10 Jahren über 200.000 Tragtaschen (kostenlos !) ausgegeben. "Wir wollen die Umweltproblematik, aber auch die Zweckmäßigkeit des Plastiksackerls thematisieren und deshalb werden die Tragtaschen-Sujets leicht abgeändert.", ist die Stellungnahme der Kaufleute.
Mit dem Preisaufdruck (20 Cents) auf den Taschen wird einerseits die Wertigkeit betont, andererseits werden zudem alternierende Warnhinweise aufgedruckt. Die Kaufleute kreierten Sprüche, die zum Nachdenken anregen sollen. z.B.:
"Dieses Sackerl wird verbrennt - schade um die 20 Cent" oder auch
"Millionen Sackerl werden produziert und jeder kauft sie ungeniert".
"Wir sind selber neugierig, wie die Konsumenten darauf reagieren werden. Wenn als Konsequenz auf das Sackerl verzichtet, oder ein Sackerl zum Einkaufen in weiser Voraussicht mitgenommen wird, haben wir zumindest einen kleinen Beitrag zum Umwelt und Resourcenschutz beigetragen." - So die Kaufleute der Tragweinerstraße.
Wir sind auf jeden Fall auf die Resonanz bei Ihnen gespannt. Mailen Sie uns Ihre Meinung !



       






mit verschiedenen, durchaus nachdenklich stimmenden Warnhinweisen auf den Tragtaschen posieren Kaufleute der Tragweinerstraße.